Freitag, 23. März 2018

Achtung: Workshop :-)

Wer hat das noch nicht erlebt? Ich kenne einige, einschließlich mich! Man sieht ein tolles Strickstück ... meistens ein wunderschönes Tuch, eine Jacke oder einen Pulli ... fragt nach der Anleitung und die Ernüchterung folgt auf der Stelle: Sie ist englisch! Erkennt sich jemand wieder? Schnell versucht man, das schöne Teil zu vergessen, es gibt ja auch sooo viele Anleitungen in deutsch, aber es piekt dann schon manchmal etwas. Jedenfalls gings mir immer so, und manchmal noch immer. 

Es gibt aber Hilfe :

Am Samstag, den 21.April 2018 findet in Berlin-Mariendorf (in der Nähe des Wolllädchens) und des Tempelhofer Hafens (U6 - Ullsteinstraße)


ein Workshop zum Thema "Englische Anleitungen verstehen und umsetzen" statt. Dieser Workshop dauert 3 Stunden (14 bis 17 Uhr) und kostet 30 Euro. In diesem Betrag sind auch Getränke (Kaffee, Tee, kalte Getränke) sowie süße und salzige Knabbereien enthalten. Außerdem hat die Kursleiterin eine ganz ganz tolle Überraschung für jeden Teilnehmer! Ich persönlich kann Euch diesen Kurs nur sehr ans Herz legen, nehme selbstverständlich auch daran teil.
Es ist ein weiterer aufbauender Kurs geplant, dort wird dann ein KAL gestrickt mit einer englischen Anleitung. Das können wir dann! 

 Die Anmeldungen für den Kurs am 21.April 2018 können ab sofort erfolgen, bitte schreibt mir eine Nachricht über das Kontaktformular auf der rechten Seite.
 Mit Anmeldung ist auch sofort der Kursbetrag in Höhe von 30 Euro fällig. 
Die Plätze sind begrenzt, mehr als die Hälfte schon gebucht, also zögert nicht zuuuu lange. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten